Ärgerlicher Rückschlag im Abstiegskampf

Ärgerlicher Rückschlag im Abstiegskampf

VfB Helmbrechts – FC Eintracht Münchberg II: 0:2

Die Rothosen verlieren das nächste Heimspiel. Zu Beginn plätscherte die Partie eher dahin. Beide Mannschaften waren sich ebenbürtig und hatten keine großen Chancen auf Tore. Die Defensiven standen also. Der FCE konnte jedoch vor der Halbzeit glücklich aus abseitsverdächtiger Position einlochen, sodass die Rothosen mit einem Rückstand in die Pause mussten.

Auch in der zweiten Halbzeit lief für den VfB zu wenig nach vorne. Man gab sich größte Mühe auf das Unentschieden, doch es wollte einfach nicht klappen. Zu guter Letzt verwerteten die Gegner ihre Chancen besser und konnten die Partie mit einem weiteren Treffer für sich gewinnen.

Am nächsten Samstag um 15 Uhr heißt es nochmal alles oder nichts! Im Auswärtsspiel gegen den direkten Tabellennachbarn Höllental darf der VfB keine Punkte liegen lassen. Gegen keinesfalls schlechte Gegner wird es sicherlich richtig knapp werden.

Startelf: F. Hüttner, J. Naderer, E. Fröhlich, Y. Schneider, P. Wirth, A. Shtop, N. Wirth, Mert Ünlütaskiran, J. Wartenberg, T. Ölschlegel, M. Ölschlegel

Ersatzbank: T. Scholz (51. Minute), M. Freitag (85. Minute), J. Greim (85. Minute), P. Macchione


Mehr von den Rothosen:

Erik Fröhlich

Schreibe einen Kommentar