Die Zweite zerlegt Naila II!

Die Zweite zerlegt Naila II!

Die Zweite zerlegt Naila II!

SG TVK II / VfB II – FSV Naila II 4:0

In einem klassischen A-Klassen Spiel gewannen die Jungs vom TV Kleinschwarzenbach II / VfB Helmbrechts II (wir brauchen echt einen Namen) gegen Naila II mit 4:0. Schon nach zwei Minuten zeichnete sich Torwartass Mehrad mit einer Glanzparade aus, nur wenige Augenblicke danach verpasst der VfB das 1:0. Dieser sollte aber nach einem Abwehrschnitzer von Naila folgen, als Khalfani den Ball eroberte und eiskalt zur Führung einnetzte. Danach passierte recht wenig, bis Guttman kurz vor der Pause nach starker Vorarbeit auf 2:0 erhöhte. Guttman hatte wenige Minuten vorher unter tosendem Applaus der Zuschauer die Frankenwaldsportstätte betreten. Im zweiten Durchgang dominierte unsere Reserve, die Naalicher konnten kaum dagegenhalten. Mitte der zweiten Halbzeit verwandelte Baumgärtel einen Foulelfmeter zum 3:0. Den Schlusspunkt setzte wieder Guttman in der 68. Minute, als er den Ball aus 16 Metern in den Winkel drosch. Ein höheres Ergebnis kam nicht zustande, weil der oft gelobte Guttman den Ball regelmäßig verstolperte. Außerdem scheiterte die Zwote regelmäßig am Aluminium und am Jungspund im Tor des FSV Naila II. Einziger Wehrmutstropfen bleibt die schwere Verletzung von Moradi. Der ganze Verein wünscht unserem Eddie eine gute Besserung.

Schon am kommenden Freitag, dem 2.8, geht es weiter für die Rothosen. Um 18:30 ist die erste Mannschaft in Selbitz gegen die SG SpVgg Selbitz II/ TSV Lippertsgrün gefordert.

vfb98

Schreibe einen Kommentar