Schlagwort Trainingslager

Der VfB im Sommertrainingslager!

Der VfB im Sommertrainingslager!

Fitnesstraining statt Freibier für die Rothosen!

Am vergangenen Wochenende absolvierten die Jungs vom VfB ein dreitägiges Trainingslager in Langenbach. Der Fokus lag vor allem auf der körperlichen Fitness.

Los ging es am Freitagabend mit einem Waldlauf über mehr als zehn Kilometer, nach dem eine „Überraschung“ auf die 14 angetretenen VfB’ler warten sollte. Doch statt einer Maß Bier und einem Paar Bratwürste wartete Fitnesstrainerin Julia, die mit den Rothosen einen Jumping-Kurs machte und ihnen einiges abverlangte. Danach (und nach dem ein oder anderem Feierabendbier) fielen die Rothosen erschöpft ins Bett.

Der nächste Morgen begann schon um kurz nach sieben, als der Trainer zum nächsten, diesmal kürzeren Waldlauf bat. Danach gab es Frühstück. Anschließend absolvierte die Mannschaft eine Trainingseinheit auf dem Fußballplatz in Langenbach. Nach einem Mittagessen ging es um 15 Uhr wieder auf den Platz zur Nachmittagseinheit. Als die Spieler zum Wanderheim in Hermesgrün zurückkehrten, wartete dort schon ihre gute Freundin Kerstin, mit der sie abermals ein Kräftigungstraining durchführten. Zum Ausklang dieses zweiten Trainingslagertages wurde gegrillt, damit keiner der Spieler nach diesem kräftezehrenden Tag vom Fleisch fiel.

Trainingslager 19_20

Der Sonntag fing an wie der Samstag: In der Früh wurden die Waldwege unsicher gemacht, im Anschluss gab es Frühstück. Danach musste der VfB das Wanderheim räumen, um dem örtlichen Stammtisch Platz zu machen. Deshalb wurde das Vormittagstraining auf dem Platz des TSV Bad Steben abgehalten. Während dieser Trainingseinheit erhielt Coach Wind zudem den Anruf, dass der FC Kronach das für 15:45 angesetzte Vorbereitungsspiel abgesagt hatte. Da kein anderer Gegner mehr aufzutreiben war, endete das Trainingswochenende für die Jungs vom VfB nach einem Mittagessen im Vereinsheim des TSV Bad Steben.

Torschusstraining

Die Mannschaft möchte sich an dieser Stelle beim Frankenwaldverein für das Bereitstellen des Wanderheims und beim TSV Bad Steben für das Überlassen des Trainingsplatzes bedanken. Ein besonderer Dank geht auch an Thomas Wind, der das Wochenende organisiert hatte, alle Helfer und Köche, und vor allem an die beiden Fitnesstrainerinnen Julia und Kerstin, die bei den Muskelsträngen der Rothosen sicher einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben.

Am kommenden Wochenende bestreiten die Jungs vom VfB gleich zwei Vorbereitungsspiele: am Freitag messen sie sich mit den Aufsteigern vom FC Frankenwald II um 18:30 in Gösmes, am Sonntag spielen sie um 16:45 erneut gegen die Kreisligamannschaft der SG Enchenreuth/Presseck.